LADY MORPHIA

ESSENCE AND INFINITY


i.) English:

LADY MORPHIA are proud to present their second album, and first release in over six years, Essence and Infinity.  The disc comes with a lavish sixteen-page booklet which includes lyrics in addition to artwork that reflects the album’s concerns and aesthetics.  Consisting of ten tracks, this long-player undoubtedly constitutes the group’s strongest work to date, and has received considerable critical acclaim (see the Reviews section).  The range of styles contained thereon is immensely diverse, stretching from tenebrous experimental ambience to beautiful acoustic ballads, via lush classical orchestrations, darkly energetic rock and more.  Despite the genre-spanning nature of the various compositions, the entire recording is underpinned by a conceptual and atmospheric unity which ensures the inseparable coherence of the whole.  All pieces are inspired in some way by the œuvre of the German philosopher Oswald Spengler; not least by his theory of the bloom and decay of cultures according to organic principles.  As a result, the gentle and tempestuous sides of the music convey perfectly the distinction that the thinker draws between ‘culture’ and ‘civilisation’ as two stages of a single historical process.  However, the opus is neither critique nor homage.  Instead, it places elements of Spengler’s thought and imagery in its own service.  Whether through the poetic lyrics, an apposite use of samples, or simply as a result of the moods created by the sounds themselves, the themes that Essence and Infinity addresses are as compelling as its music.  Short extracts from all tracks are available here, whilst it is possible to enjoy three songs in their entirety via the project’s Myspace page.

Essence and Infinity is available via the following shops and mail-order services, amongst others:

In the United Kingdom:

Cold Spring and Resurrection Records.

In the United States:

Soleilmoon, Ominous Drone and Ear-Rational Music.

In Australia:            

Ground Under.

In Austria:

Steinklang.

In Germany:

Tesco (trade enquires should be directed either here or towards LMorphia@aol.com), Infrarot, Trutzburg-Thule, Skullline, Out of Line, Indietective, Going Underground, VAWS, Starkloff-Medien, Martz-Mailorder, De Luidspreker and Iron Avantgarde. 

In France:    

Nuit et Brouillard.

In Italy:         

Old Europa Café, Audioglobe, Lifegate, Transmission, Masterpiece and Black Widow.

In Poland:    

Dark Zone.

In Portugal: 

Equilibrium Music.

In Russia: 

Zhelezobeton.

In Sweden:  

Cold Meat Industry.

In Switzerland:       

Der Klangkurier.

Alternatively, it is possible to buy the album directly from the band at a price of €14.00 or £10.00 including postage and packing within Europe and the United Kingdom.  The cost for the rest of the world is £15.00 inclusive of shipping.  Payment should be sent through Paypal to LMorphia@aol.com.  Please include your full name and address when placing an order, as well as the title, Essence and Infinity.  Customers within Germany may prefer to transfer €14.00 to the following bank account:

Inhaber: Nedzynski, Nicholas
Kontonummer: 300358629
Bankleitzahl: 77050000 (Sparkasse Bamberg)

Please do not forget to send your full name and address via e-mail to LMorphia@aol.com, or to enter Essence and Infinity as the Verwendungszweck of the transaction.



ii.) Deutsch:

LADY MORPHIA sind stolz darauf, ihr zweites Album und erste Veröffentlichung seit mehr als sechs Jahren präsentieren zu können. Die Scheibe, die aus zehn Stücken besteht und den Titel „Essence and Infinity“ trägt, gilt zweifellos als das stärkste Werk, das von dieser Gruppe bisher erschienen ist.  Davon zeugt auch die beträchtliche Anerkennung der Kritik, die die CD gefunden hat (vergleiche die Pressestimmen).  Sie ist mit einem aufwendigen, sechzehnseitigen Beiheft ausgestattet, das die Texte sowie Bildmaterial, das die Thematik und Ästhetik des Werkes widerspiegelt, enthält. Die Suiten, die auf der Lichtscheibe auftauchen, beziehen Myriaden von Genres ein, die von neuer Folklore bis zu klassischen Orchestrierungen, von industriell angehauchten Klanglandschaften bis zu energisch-düsterem Rock reichen.  Trotz der Vielfalt der verschiedenen Kompositionen liegt der Gesamtaufnahme eine begriffliche wie atmosphärische Einheit zugrunde, die die unlösbare Zusammengehörigkeit des Ganzen gewährleistet.  Alle Lieder sind auf irgendeine Weise durch das Werk des deutschen Philosophen Oswald Spengler beeinflußt – nicht zuletzt durch seine morphologische Theorie des Aufblühens und des Verfalls der Kulturen.  Infolgedessen geben die sanften und stürmischen Seiten der Musik den Gegensatz bzw. den Unterschied, den der Denker zwischen „Kultur“ und „Zivilisation“ als zwei Stadien einer einzigen geschichtlichen Entwicklung macht, vollkommen wieder. Dennoch ist das Opus weder als Kritik noch als Hommage zu verstehen. Stattdessen nimmt es Elemente sowohl der Gedanken wie der Metaphorik Spenglers in seinen eigenen Dienst. Ob mittels der nachdenklich stimmenden Dichtkunst der Texte, der treffenden Verwendung von Samples, oder einfach infolge der Stimmung, die die Songs schaffen, bleiben die Themen, mit denen „Essence and Infinity“ sich beschäftigt, genauso fesselnd wie die Tonkunst selbst. Kurze Ausschnitte aller Lieder, die dem neuen Album entstammen, können hier heruntergeladen werden.  Ferner stehen drei ungekürzte Stücke auf der Myspace-Seite der Formation zur Verfügung.

„Essence and Infinity“ ist unter anderem über die folgenden Läden und Mailorder-Unternehmen zu beziehen:

In Deutschland:     

Tesco (Händler sollten sich entweder hierhin oder an LMorphia@aol.com wenden), Infrarot, Trutzburg-Thule, Skullline, Out of Line, Indietective, Going Underground, VAWS, Starkloff-Medien, Martz-Mailorder, De Luidspreker und Iron Avantgarde. 

In Österreich:

Steinklang.

In der Schweiz:      

Der Klangkurier.

In Australien:

Ground Under.

In England:

Cold Spring und Resurrection Records.          

In Frankreich:

Nuit et Brouillard.

In Italien:

Old Europa Café, Audioglobe, Lifegate, Transmission, Masterpiece und Black Widow.

In Polen:

Dark Zone.

In Portugal: 

Equilibrium Music.

In Rußland: 

Zhelezobeton.

In Schweden:

Cold Meat Industry.

In den USA:

Soleilmoon, Ominous Drone und Ear-Rational Music.

Ersatzweise ist es möglich, die Veröffentlichung direkt zu kaufen.  Der Preis beträgt €14,– innerhalb Europas und versteht sich inklusive des Portos sowie der Verpackung.  Binnen Deutschland kann man das Geld aufs folgende Konto überweisen:

Inhaber: Nedzynski, Nicholas
Kontonummer: 300358629
Bankleitzahl: 77050000 (Sparkasse Bamberg)

Bitte als Verwendungszweck bzw. Zahlungsgrund „Essence and Infinity“ angeben und vergessen Sie nicht, Ihre vollständige Anschrift per e-Post an LMorphia@aol.com zu schicken.  Paypalzahlungen sind ebenfalls an diese Adresse zu senden.  Falls Sie auf jenem Wege bezahlen möchten, benötigen wir nach wie vor Ihre Postanschrift.



For further information, please contact LMorphia@aol.com


Frontpage     Home     News     Interviews     Lyrics     Discography     Reviews     Myspace